Asia-Gemüsetopf

Bild: iStock
So gesund und richtig lecker! Ein Abendessen für die ganze Familie.
Zutaten für 2 Portionen:



200 g Naturtofu

geröstetes Sesamöl

30 g frischer Ingwer

100 g Shiitake Pilze

100 g Zuckerschoten

1/2 rote Chilischote

350 g Kohlrabi

1 EL neutrales Öl 

5 EL Sojasauce 

1 Knochlauchzehe

1 EL Sesamsaat

1 Limette

1/2 Bund Koriandergrün 



 

Zubereitung:

Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Chili hacken, Kohlrabi putzen, halbieren und in 1/2 cm dicke Spalten schneiden. Von den Pilzen die Stiele abschneiden. Pilze, je nach Größe halbieren. Zuckerschoten putzen und schräg halbieren. Tofu in 2 cm große Würfel schneiden. Sesamöl und neutrales Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer, Knoblauch und Chili darin bei mittlerer Hitze 4 Minuten dünsten. Kohlrabi zugeben und kurz mitdünsten. 750 ml Wasser und 2 EL Sojasauce zugießen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 7 Minuten kochen. Pilze, Zuckerschoten und Tofu zugeben und 5 Minuten mitgaren. Sesam in einer Pfanne hellbraun anrösten. Asia-Eintopf mit der restlichen Sojasauce und einigen Spritzern Limettensaft würzen. Mit Sesam und Koriandergrün bestreut servieren.  (Red)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
HeuteInFormLow-Fat

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen