Amazon, Asos und Co. sperren Rücksender

Bild: iStock
Das Bestellverhalten des Kundenstocks wird von Online-Anbietern genau analysiert. Schickt jemand zu viel zurück, kann es sogar zur Sperrung kommen.
Online-Riesen gewähren ihrem Kundenstamm mit der Möglichkeit einer kostenlosen Rücksendung viel Freiheit. Damit haben sie ihr Konzept gegenüber Einzelhändlern etabliert. Dieses Entgegenkommen kostet ihnen jedoch pro Jahr Milliarden. Eine BrightpearlUmfrage von 200 britischen Online-Händlern ergab, dass es für diese ein immer größeres Problem würde. Shops wie Asos planen striktere Maßnahmen.



Amazon sperrt schon länger Kunden, die zu viel zurücksenden.

Bei dem Online-Pionier kommt es jedoch gelegentlich sogar dazu, dass man einen Artikel von geringem Wert nicht zurückschicken muss, da der Aufwand sonst höher wäre als der Kaufpreis. Auch Zalando ist das Problem der hohen Retouren-Quote bekannt, der Konzern geht aber noch nachsichtiger mit seinen Kunden um.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. In der Fashion-Branche ist es keine Seltenheit, dass über 40 Prozent zurückgeschickt werden.

Zalando versendete Mails an Extrem-Retournier. Ihren Unmut darüber zeigten die Ermahnten darüber im Internet. „Bei Ihren letzten Bestellungen haben Sie sieben von acht Artikeln zurückgesendet und damit eine sehr hohe Retourenquote von 87 Prozent. Retouren verursachen nicht nur hohe Kosten. Für die Zeit zwischen Bestellung und Retoure sind die Artikel nicht auf www.zalando.de für andere Kunden verfügbar. Diese Kunden können dann ihren Wunschartikel nicht finden. Da wir allen Kunden ein möglichst umfangreiches Sortiment präsentieren wollen, möchten wir Sie bitten mitzuhelfen, Retouren zu vermeiden."



Optimierung der Produktpräsentation

Zalando konzentriert sich derzeit auf eine bessere Produktdarstellung und bessere Angaben zur Größe und Passform, um schon im Vorhin ein besseres Bild von den Produkten vermitteln können - denn das ist der einzige Nachteil, den der Online-Versand noch gegenüber dem klassischen Kaufmodell hat. Hier sieht man schon erste Auswirkungen auf größenbedingte Rücksendungen.

(GA)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&BeautyBeautyMode

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen