Aston Martin 007 Edition für James Bond-Fans

Rechtzeitig vor dem Start des neuen James Bond Films „Not Time To Die“ hat Aston Martin jetzt zwei 007-Sondermodelle vorgestellt.

Aston Martin gehört zu James Bond wie sein geliebter Martini. Auch im nächsten James Bond-Film wird wieder ein Aston Martin die automobile Hauptrolle spielen.

Für alle James Bond-Fans mit viel Geld bietet Aston Martin jetzt gleich zwei Modelle als 007-Edition an. Der auf 100 Stück limitierte Aston Martin Vantage soll den Bond-Film „The Living Daylights“ von 1987 erinnern.

Wie das Filmauto verfügt auch die Sonderedition über einen Skiträger mit Ski, die am Heck montiert sind. Spezielle Dekorfarben und Carbon-Teile ergänzen die 007-Edition.

Noch mehr Exklusivität gibt es beim DBS Superleggera 007 Edition. Dieses Modell ist auf nur 25 Exemplare limitiert und begeistert mit der Ceramic Grey-Lackierung und einem 5,2 Liter V12 mit 715 PS Leistung.

Mit einem Preis von 161.000,- Britischen Pfund ist der Aston Martin Vantage 007 Edition die günstigere Alternative, der DBS Superleggera 007 Edition schlägt sich nämlich mit 279.025 Britischen Pfund zu Buche.

Dafür erlebt man aber auch etwas James Bond-Feeling abseits der Kino-Leinwand.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorAston MartinJames Bond

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen