Asyl-Kontrollen: Fahrt in Osterurlaub 2 Stunden länger

Wegen der Obergrenze ist Österreich Berlins Buhmann. Dabei verursachten am Wochenende just die deutschen Grenzkontrollen bis zu 80 Minuten Wartezeit. Zu Ostern drohen noch längere Staus.

Wegen der Obergrenze ist Österreich Berlins Buhmann. Dabei verursachten am Wochenende just die . Zu Ostern drohen noch längere Staus.

Scharfe Kritik aus Berlin und Brüssel, diplomatische Verstimmung mit Athen: Die Abkehr der Regierung Faymann von Angela Merkels Willkommenskultur sorgt für Zores in der EU. Aber: Ob Sie Obergrenzen und Abweisungen von Asylwerbern für menschenfeindlich oder unausweichlich halten – es sind die deutschen Checks, die sich am stärksten auf den Reiseverkehr auswirken.

Rund einen Kilometer nach Grenzübertritt von Österreich nach Bayern werden Autofahrer kontrolliert. Pass oder Personalausweis sind mitzuführen. Laut ARBÖ stand man am Wochenende bis zu 70 Minuten (aus Salzburg) bzw. 80 Minuten (Tirol) im Stau.

In den Osterferien (ab Samstag, 19. März) muss bei Fahrten in die Skigebiete in Tirol und Vorarlberg (Deutsches Eck) oder nach Deutschland mit bis zu zwei Stunden Wartezeit gerechnet werden, sagt Thomas Haider vom ARBÖ.

Im Sommer müssten auch für die Rückreise aus Kroatien oder Italien Staus einkalkuliert werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen