Athen: Hunderte Flüchtlinge im Hungerstreik

Hunderte Flüchtlinge im provisorischen Flüchtlingslager am alten Athener Flughafen Ellinikon befinden sich seit Dienstagmorgen im Hungerstreik, wie griechische Medien berichten.

Wie die Athener Tageszeitung "Kathimerini" am Mittwoch berichtete, protestieren die Menschen mit dem Hungerstreik gegen die Qualität des Essens, das dort ausgegeben wird, und gegen die schlechten Lebensbedingungen.

In Zelten und in den Bauten des ehemaligen Flughafens der griechischen Hauptstadt leben derzeit rund 3.500 Flüchtlinge und Migranten, in der Mehrzahl Afghanen. Dem Bericht zufolge werden vor allem bei Kindern immer häufiger Fälle der Durchfallerkrankung Ruhr bekannt.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen