ATV-Star Günther Nussbaum sitzt im Häfn

Günther Nussbaum  inspizierte eine Zelle
Günther Nussbaum inspizierte eine Zelleprivat
ATV-Moderator Günther Nussbaum schockierte mit einem Anruf aus dem Gefängnis. Dann klärte er auf: Er kontrolliere die Zellen nur auf Mängel.

"Ich wollte eigentlich nur mein Parkpickerl erneuern", ächzt "Pfusch am Bau"-Moderator Günther Nussbaum zunächst ins Telefon, "plötzlich fand ich mich in einer Zelle wieder …" Muss man sich jetzt Sorgen machen? Nein, Nussbaum klärt gleich auf: "Ich kenne die Stadtpolizei hier in Baden (Niederösterreich) gut und die haben mich gebeten, schnell nach groben Mängeln zu schauen." Fazit: "Es ist alles gut in Schuss und ausbruchssicher!"

Nur eines fiel dem Experten sofort auf: Der Knopf für die Klospülung zur Toilette befindet sich außerhalb der Zelle. Wäre im Privathaus ein klarer Fall von Pfusch, hier liegt der Fall anders: "Es ist so, dass Insassen keine Dinge runterspülen dürfen, um etwas verschwinden zu lassen." Unpraktisch, aber einleuchtend.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
GefängnisBauenATV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen