Auch der Nikolaus befindet sich im Lockdown

Nikolo fällt heuer aus.
Nikolo fällt heuer aus.istock
All das Hoffen war umsonst: Heuer darf der Nikolaus in NÖ nicht kommen. Der "harte" Lockdown bis 6. Dezember macht den Besuch unmöglich.

"Leider darf der Nikolaus heuer keine Hausbesuche machen", teilt die Kirche mit. Auch die Kinderfreunde NÖ Ortsgruppen müssen sich dem Lockdown beugen. "Wir haben bis zum Schluss für unsere Besuche gekämpft, doch leider müssen wir uns geschlagen geben", sagt Ortsgruppen-Obfrau Anita Braida aus Loosdorf (Melk). Wir haben über die Pläne der Organisationen berichtet.

Keine Alternativen

Ihr tut es für die Kinder leid, aber um die Gesundheit der Mitmenschen nicht zu gefährden, muss man heuer darauf verzichten. Der "harte" Lockdown lässt auch keine Alternativen zu. Einzig in den Kindergärten wird nach einer weiteren Option gesucht. Aber da der Nikolaus-Besuch unter jene Veranstaltungen fällt, die untersagt sind, wird es schwierig werden.

Auch die Perchtenläufe sind bis dato alle abgesagt worden. Der Advent wird heuer im wahrsten Sinne des Wortes, ein stiller werden. Aber es gibt auf der Seite der Diözese zahlreiche Tipps für ein nettes Fest im Familienkreis.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen