Heidis Busenblitzer brachte DFB-Team kein Glück

Heidi Klum beim anfreuern der deutschen Nationalmannschaft
Heidi Klum beim anfreuern der deutschen NationalmannschaftInstagram 
Heidi Klum im Fußballfieber! Mit wenig Stoff und einem sehr dezenten Nippelblitzer feuerte das Model die Nationalmannschaft an. 

Am Dienstag startete Deutschland gegen Frankreich in die EM. Eine Promi-Dame aus unserem Nachbarland heizte der Mannschaft dabei ganz besonders ein. Ob sich die Spieler bei diesem Anblick hätten konzentrieren können? Denkbar schwer bei diesem Anblick. Es ist nicht das erste Mal, dass Heidi in Zusammenhang mit dem Wort "Fußball", einfach ihre Kleider verliert. Vor ein paar Monaten schon postete die Model-Mama ein Foto von sich, beim Fußball schauen – und schon damals zeigte sie mehr Haut als Trikot. Jetzt hat sie es wieder getan.

Heidi wünschte der Nationalmannschaft auf ihre ganz besondere Art viel Glück für das Spiel. Damit ist gemeint: Heidi und ihre zwei dezent bekleideten Kumpanen "Hans und Franz" (so benannte das Model einst ihre Brüste) strahlen auf einem Instagram-Posting in die Kamera. Das Fußballtrikot hat sie einfach so knapp wie möglich abgeschnitten und dazu eine passende knappe Badehose kombiniert. Heidi streckt beide Daumen schön gerade nach oben und schreibt dazu: "Viel Glück heute, Deutschland!" Doch auch der Busenblitzer half den Jungs am Spielfeld nicht. Deutschland verlor das Spiel gegen Frankreich mit 0:1

Cathy Hummels drückt ihrem Mann die Daumen

Heidi Klum ist nicht die einzige Frau, welche auf Social Media ihrer Leidenschaft für Fußball kund tut. Auch Spielerfrau Cathy Hummels ist natürlich im EM-Fieber und drückte ihrem Mann Mats Hummels die Daumen! 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rap Time| Akt:
Heidi KlumFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen