Auch Männer mit Schaf im Uni-Kalender

Im Kalender der "Aktionsgemeinschaft VetMed" sind auch männliche Tierärzte in spe zu sehen. (Foto: VetMed Uni)
Im Kalender der "Aktionsgemeinschaft VetMed" sind auch männliche Tierärzte in spe zu sehen. (Foto: VetMed Uni)Bild: zVg

Die "Aktionsgemeinschaft VetMed" sorgte mit ihrem Kalender online für Aufruhr. "Heute" hat sich den umstrittenen Jahresplaner genauer angesehen.

Der Kalender der "AktionsGemeinschaft VetMed" sorgte – wie berichtet – tierisch für Aufregung. "Sexistisch" oder "Frauenbild der 60er-Jahre", zürnte das Internet. Grund: Zwei Frauen waren in Spit zenunterwäsche im Schweinestall abgebildet.

"Heute" entdeckte aber auch männliche Tierärzte in spe in dem Körperkunstwerk, für das 17 Frauen und 10 Männer ländlich inszeniert wurden. Zwar nicht ganz 50/50, mildernde Umstände können jedoch für den karitativen Gedanken zugebilligt werden: Der Erlös geht an SOS Katze. 71 % der "Heute"-Leser sagen: gut so. Na dann. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenKalenderShitstorm

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen