Auch wenn er geht: Messi casht von Barca bis 2025

Lionel Messi
Lionel MessiImago IMages
Ob Lionel Messi über den Sommer hinaus bei Barcelona bleibt,  ist offen. Auf der Gehaltsliste der Katalanen steht der Superstar aber noch länger.

Im vergangenen Sommer hatte der sechsfache Weltfußballer mit aller Gewalt versucht, den Abgang vom spanischen Spitzenklub zu erzwingen. Messi hatte das berühmte Fax an seinen Arbeitgeber geschickt, damit versucht, seine Gratis-Ausstiegsklausel zu ziehen. Als ein Rechtsstreit drohte, machte Messi schließlich einen Rückzieher.

Der Vertrag des argentinischen Superstars läuft nun im Juni endgültig aus. Messi kann die Katalanen verlassen. Und das ohne Ausstiegsklausel oder Ablösesumme. Doch auch ein Verbleib ist in den letzten Wochen zumindest realistischer geworden. Der 33-Jährige hat wieder mehr Spaß auf dem Fußballfeld, führt die spanische Torschützenwertung mit elf Treffern an. 

Zahlungen bis 2025

Doch selbst wenn der sechsfache Weltfußballer die Katalanen im Sommer verlassen sollte, steht Messi noch bis 2025 auf der Gehaltsliste des finanziell schwer angeschlagenen Klubs, berichtet die "Marca". 

Denn bei seiner letzten Vertragsverlängerung im Jahr 2017 sicherten die "Blaugrana" ihrem Star eine Bonuszahlung von 78 Millionen Euro zu. Neben dem Gehalt von 50 Millionen Euro. Die erste Hälfte hat Messi bereits erhalten, die zweite wird ab Juni 2021 ausgezahlt. 

Allerdings in acht Raten, die Messi bis 2025 erhalten soll. Dem Argentinier ist also ein wöchentliches Salär von gut 191.000 Euro sicher,. Zusätzlich zu seinem Fußball-Gehalt. 

Neben einem Verbleib bei den Katalanen ist ein Wechsel zu Paris St.-Germain oder Manchester City ein Thema. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wem Time| Akt:
Lionel MessiFC Barcelona

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen