Lenker angezeigt

Audi rast auf Wiener Kreuzung in Luxus-Mercedes

In der Wiener Brigittenau kam es am Sonntagabend zu einem heftigen Crash. Zwei Autos krachten ineinander,  ein Fahrer wurde angezeigt.

Robert Cajic
Audi rast auf Wiener Kreuzung in Luxus-Mercedes
Der Verkehrsunfall sorgte für einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz.
Leserreporter

Auf der Hellwagstraße im 20. Bezirk kam es am Sonntag gegen 20 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein Audi visierte die Engerthstraße an und fuhr die Hellwagstraße entlang. Ein grauer Mercedes GLE steuerte zeitgleich von der Pasettistraße in die Hellwagstraße, als es plötzlich zum Crash kam.

Ein Leservideo zeigt die Szenen vor Ort: Einsatzkräfte der Wiener Berufsfeuerwehr sowie der Polizei befanden sich rasch am Unfallort. Auch dutzende Passanten standen besorgt am Straßenrand.

Die Fahrertür des Luxus-Mercedes wurde im Zuge des Zusammenstoßes eingeklemmt. Der Lenker schaffte es dennoch aus eigener Kraft aus dem Wagen. Der Mercedes-Fahrer wurde bei dem Crash leicht verletzt und in häusliche Pflege entlassen. Der Audi-Fahrer wurde hingegen wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr angezeigt.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken
1/311
Gehe zur Galerie

    Auf den Punkt gebracht

    • In der Wiener Brigittenau kam es zu einem heftigen Crash, bei dem ein Audi und ein Mercedes kollidierten
    • Der Fahrer des Mercedes wurde leicht verletzt und der Audi-Fahrer wurde wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr angezeigt
    rca
    Akt.
    Mehr zum Thema