Audi rutscht auf Eis in Tanke und quetscht Wiener ein

Auf dieser Tankstelle kam es zu dem Eis-Unfall.
Auf dieser Tankstelle kam es zu dem Eis-Unfall.Google Maps
Am Mittwochmorgen schlitterte ein Autolenker über das Glatteis in eine Wiener Tankstelle. Dabei fuhr er einen Mann an und rammte ein Fahrzeug. 

Nachdem es am Mittwochmorgen zu gefährlichen Glatteis-Bildungen in ganz Wien kam, musste die Berufsrettung Wien ganze 250 Mal ausrücken - "Heute" berichtete ausführlich. Auf einer Tankstelle in der Gablenzgasse (Rudolfsheim-Fünfhaus) forderte das Eis ein weiteres Opfer: Als gegen 6.22 Uhr ein Audi-Lenker (42) zur Zapfsäule fuhr, konnte er nicht mehr rechtzeitig bremsen, rammte einen 26-jährigen Fußgänger und quetschte ihn zwischen einen stehenden Smart.

Ersten Erhebungen zufolge dürften die eisigen Fahrbahnverhältnisse due Ursache für den Unfall gewesen sein. Der 26-Jährige erlitt durch den Zusammenstoß Verletzungen im Unterkörperbereich. Zudem entstand durch den Crash an beiden Fahrzeugen ein Sachschäden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienRudolfsheim-FünfhausUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen