Auf dieses Objekt haben es Serieneinbrecher abgesehen

Die Täter stehlen aus den Lkw die Fahrtenschreiber.
Die Täter stehlen aus den Lkw die Fahrtenschreiber.Picturedesk/APA
Seit Tagen kommt es in der Steiermark vermehrt zu Einbrüchen in Lkw auf Betriebsparkplätzen. Dabei verschwindet immer das gleiche Objekt. 

Täglich grüßt das Murmeltier. Bereits zum dritten Mal in Folge veröffentlicht die LPD Steiermark eine Presseaussendung zu einem Einbruchsdiebstahl. Am Donnerstag vermeldete die Polizei einen Vorfall in Traboch (Bezirk Leoben Land). Dort brachen in der Nacht zum Mittwoch Unbekannte in ein Betriebsgelände und die dort abgestellten Lastkraftwagen ein. Dabei schlugen sie bei insgesamt elf Lastkraftwagen die Seitenscheibe ein und entwendeten die eingebauten Fahrtenschreiber.

Da es sich hierbei um die gleiche Vorgehensweise wie bei zwei anderen Taten, die erst vor Kurzem stattgefunden haben handelt, geht die Polizei von einer Serientat aus. Bereits in der Nacht zum 1. September brachen Unbekannte in Untergroßau (Bezirk Weiz) in ein Firmengelände ein und entwendeten bei insgesamt 33 Lkw die digitalen Tachographen. Hier betrug der Sachschaden mehrere Zehntausend Euro. 

Ebenfalls in der Nacht zum 2. September schlug die Täterschaft erneut zu. Dieses Mal in Laa (Bezirk Graz Umgebung). Dabei betraten die unbekannten Täter zwei Firmenareale und schlugen bei insgesamt neun Fahrzeugen die Seitenscheibe ein. Bei der Straftat wurden digitale Tachographen erbeutet. Auch hier wurde ein Schaden in fünfstelliger Höhe verursacht. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
DiebstahlTrabochSteiermarkLPD Steiermark

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen