Aber ohne Lieblingsfigur

Auf Netflix sind endlich wieder die Dinos los

Eine neue Serie aus der Welt von "Jurassic Park" startet am Freitag auf Netflix: "Jurassic World: Die Chaostheorie".

Heute Entertainment
Auf Netflix sind endlich wieder die Dinos los
Dinos sind hier keine Freunde.
COURTESY OF NETFLIX

Hier regieren Dinos die Welt: In der neuen Serie "Jurassic World: Die Chaostheorie", die sechs Jahre nach ihrem Vorgänger "Jurassic World: Neue Abenteuer" ansetzt, geben die Dinos den Ton an. Denn Menschen und Dinos bevölkern hier, wie im "Jurassic Park"-Universum üblich, gleichzeitig die Welt. Doch die sind nicht immer gut aufeinander zu sprechen.

Deshalb fehlt in der neuen Serie auch eine wichtige Protagonistin und Publikumsliebling der ersten Staffel Brooklynn - die von Jenna Ortega ("Wednesday") im englischen Original gesprochen wurde. Sie wurde wohl bei einem Dinosaurierangriff getötet. Und Fans zeigen sich entsetzt, haben sie doch auf eine Rückkehr von Ortega gehofft - die hat aber wohl mit anderen Projekten, wie der zweiten "Wednesday"-Staffel", gerade anderweitig zu tun.

Aber es besteht auch ein Funken Hoffnung, dass Brooklynn gar nicht getötet wurde. Denn lediglich eine kryptische Nachricht will ihren Tod bezeugen, gut möglich also, dass das sechste Mitglied der "Nublar Six" dann doch wieder auftaucht.

Aber dennoch wird Ortega nicht wieder mit dabei sein, falls Brooklynn doch wieder zurückkehren sollte, könnte dieser von einer neuen Stimme gesprochen werden. Da die Hauptfiguren Danny, Ben, Kenji, Sammy und Yasmina aber sowieso sechs Jahre älter geworden sind, würde das wohl auch gar nicht so stark auffallen.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/164
Gehe zur Galerie
    Model Alessandra Ambrosio lässt für ein "Vogue"-Shooting alle Hüllen fallen.
    Model Alessandra Ambrosio lässt für ein "Vogue"-Shooting alle Hüllen fallen.
    instagram/alessandraambrosio

    Auf den Punkt gebracht

    • Die neue Serie "Jurassic World: Die Chaostheorie" startet auf Netflix und setzt sechs Jahre nach "Jurassic World: Neue Abenteuer" an
    • Die Dinos regieren die Welt, während eine wichtige Protagonistin der ersten Staffel, Brooklynn, möglicherweise bei einem Dinosaurierangriff getötet wurde
    • Die Hoffnung auf eine Rückkehr von Jenna Ortega, die Brooklynn im englischen Original sprach, besteht jedoch, da ihr Tod nur durch eine kryptische Nachricht bezeugt wird
    red
    Akt.