Aufruf: Infizierte Person besuchte "Sunflowerparty"

Abstrich für Covid19-Testung
Abstrich für Covid19-TestungiStock
Die Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld hat einen Aufruf gestartet: Eine infizierte Person besuchte die "Sunflowerparty" in Kaindorf.

Wie am Mittwoch bekannt wurde, hat eine mit dem Coronavirus infizierte Person in der Nacht auf 11. September an der "Sunflowerparty" nahe dem oststeirischen Kaindorf bei Hartberg teilgenommen und möglicherweise auch andere Partygäste angesteckt. Die Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld hat deshalb einen Aufruf gestartet.

Auf Turracher Höhe infiziert

Laut Landeskommunikation war der infizierte Gast von Donnerstag auf Freitag von 22.30 Uhr bis knapp 1.00 Uhr bei der Veranstaltung. Die Person dürfte sich offenbar bei einem Cluster auf der Turracher Höhe angesteckt haben. Es konnte aufgrund der Besucheranzahl im Nachhinein nicht erhoben werden, mit wem die Person direkten Kontakt hatte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Alle Gäste, die zur gleichen Zeit auf der "Sunflowerparty" waren, sollen ihren Gesundheitszustand genau überwachen und sich bei Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit oder auch plötzlichem Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns sofort beim Gesundheitstelefon 1450 melden. Außerdem sollte man sich unverzüglich in Heimquarantäne begeben.

Besucher, die keine Symptome aufweisen, könnten zur persönlichen Sicherheit einen Covid-19-Test durchführen.

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronavirusSteiermarkHartbergCoronatestParty

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen