Nach Urlaub in diesen Ländern muss keiner in Quarantäne

Nach Österreich einreisen können alle Geimpften, Genesenen oder Getesteten ohne Quarantäne aus Ländern in Anlage A.
Nach Österreich einreisen können alle Geimpften, Genesenen oder Getesteten ohne Quarantäne aus Ländern in Anlage A.Getty Images
Wer schon jetzt seine Reise-Fühler ins Ausland ausstreckt, der muss nicht nur die Bedingungen vor Ort beachten, sondern auch die Rückreise-Regeln.

Seit 19. Mai 2021 teilt Österreich andere Staaten je nach der epidemiologischen Lage vor Ort in drei Anlagen ein: Anlage A, Anlage B1 und Anlage B2. Eine wichtige Unterteilung für alle, die es derzeit ins Ausland zieht, denn die Anlage verrät, ob und wann eine Quarantäne bei der Rückreise nach Österreich verpflichtend ist.

Die Einreise aus allen anderen Staaten oder Gebieten, die nicht auf einer der Anlagen gelistet sind, ist grundsätzlich untersagt - mit ein paar Ausnahmen. 

Von einem Urlaub in einem Staat aus Anlage B2 wird außerdem dringend abgeraten. Nicht nur wegen des Einreiseverbots nach Österreich, sondern aufgrund des hohen Auftretens von  Virusvarianten. Dazu zählen derzeit Brasilien, Indien, Südafrika und das Vereinigte Königreich.

Keine Quarantänepflicht mehr

In Anlage B1 befanden sich bisher hingegen sogenannte Risikostaaten. Allerdings sind diese Anfang Juni aufgrund der Verbesserung der epidemiologischen Lage in Anlage A aufgestiegen. Damit wird die Liste jener Staaten immer länger, aus denen Geimpfte, Genesene UND Getestete ohne Quarantänepflicht nach Österreich einreisen dürfen.

 Diese Regeln gelten jetzt in Italien, Kroatien & Co. >>>

Ein Überblick:

WICHTIG!Die verpflichtende elektronische Registrierung (Pre-Travel-Clearance) frühestens 72 Stunden vor der Einreise nach Österreich bleibt bestehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
ReisenReiseUrlaubCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen