Auto erwischte bei A2-Abfahrt Kurve nicht

Ein Autofahrer hat am Sonntag auf der Südautobahn die Kurve nicht erwischt und kam auf der Leitschiene zum Stillstand.

Der Verzögerungsstreifen auf Autobahnen dient dazu, dass Verkehrsteilnehmer ungestört bremsen können, ohne die restlichen Verkehrsteilnehmer zu behindern und soll in weiterer Folge die Verkehrssicherheit erhöhen.

Am Sonntag war die Gefahr dadurch nicht gebannt. Ein Wagen kam in der Kurve der Abfahrt IZ NÖ Süd vom Asphalt ab, geriet auf die Leitschiene und blieb auf dieser in Schräglage liegen. Die Feuerwehr rückte an, um das Auto zu bergen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen