Er hatte keinen Führerschein

Autofahrer liefert Polizei spektakuläre Verfolgungsjagd

Die Polizei wollte am Sonntag einen Pkw-Lenker auf der Großglockner Bundesstraße nur einer Kontrolle unterziehen. Doch der Mann hatte andere Pläne.

Andre Wilding
Autofahrer liefert Polizei spektakuläre Verfolgungsjagd
Die Polizei nahm sofort die Verfolgung auf.
Getty Images / Symbolbild

Eine Polizeistreife bemerkte am Sonntag um 21.00 Uhr auf der Großglockner Bundesstraße (B 107) in Putschall einen in Richtung Winklern fahrenden Pkw, an dem keine Kennzeichen angebracht waren.

Kontrolle verloren

Sofort versuchten die Polizisten den vor ihnen Fahrenden mit eingeschaltetem Blaulicht anzuhalten. Der Pkw beschleunigte daraufhin stark und versuchte mit einer Geschwindigkeit von rund 140 km/h die Polizeistreife abzuhängen.

Im Bereich Döllach verlor er die Herrschaft über den Pkw und kollidierte mit einem Verkehrszeichen, das auf einer Schutzinsel angebracht war. Er setzte seine Fahrt jedoch unvermindert fort und bog kurz darauf in Döllach auf einen Gemeindeweg ein.

Im Schnee ausgerutscht

Dort hielt er an, sprang aus dem Pkw und wollte seine Flucht zu Fuß fortsetzen. Doch der Mann rutschte im Schnee aus, kam zu Sturz und konnte nun von den Beamten angehalten werden, berichtet die Polizei.

Beim Lenker handelt es sich um einen 46-jährigen Mann aus der Gemeinde Heiligenblut am Großglockner. Ein Alkotest ergab eine starke Alkoholisierung. Der Mann besitzt keine gültige Lenkberechtigung. Er wird der Bezirkshauptmannschaft Spittal an der Drau angezeigt.

1/58
Gehe zur Galerie
    <strong>18.05.2024: "Lena, bitte hör auf": Schilling-Skandal immer heftiger.</strong> Die Causa Schilling nimmt an Brisanz zu: Ex-Freundin Bohrn Mena packt in einem Interview aus und belastet die Politikerin mit neuen Chats schwer. <a data-li-document-ref="120037173" href="https://www.heute.at/s/lena-bitte-hoer-auf-schilling-skandal-immer-heftiger-120037173">Die Details &gt;&gt;&gt;</a><a data-li-document-ref="120037303" href="https://www.heute.at/s/schilling-packt-jetzt-mit-ueberraschendem-statement-aus-120037303"></a>
    18.05.2024: "Lena, bitte hör auf": Schilling-Skandal immer heftiger. Die Causa Schilling nimmt an Brisanz zu: Ex-Freundin Bohrn Mena packt in einem Interview aus und belastet die Politikerin mit neuen Chats schwer. Die Details >>>
    Martin Juen / SEPA.Media / picturedesk.com

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 46-jähriger Mann aus Heiligenblut am Großglockner wurde auf der Großglockner Bundesstraße von der Polizei angehalten, nachdem er ohne Kennzeichen und unter Alkoholeinfluss mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren war
    • Der Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, versuchte zu fliehen, stürzte jedoch im Schnee und wurde schließlich von der Polizei festgenommen
    wil
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen