Unfall auf der S37

Autofahrerin baut Crash und verweigert Alkotest

Die Rettungskräfte rückten am Pfingstmontag zu einem Einsatz nach Scheifling aus. Eine Pkw-Lenkerin (50) hatte einen Verkehrsunfall verursacht.

Andre Wilding
Autofahrerin baut Crash und verweigert Alkotest
Die Einsatzkräfte waren rasch vor Ort.
Facebook / Freiwillige Feuerwehr Thalsdorf

Eine 50-jährige Frau aus Klagenfurt lenkte am Montag gegen 07.50 Uhr ihren Pkw auf der S37 von Klagenfurt kommend in Richtung Friesach.

Im Freilandgebiet von Scheifling, Bezirk St. Veit an der Glan, kam sie rechts von der Fahrbahn ab und touchierte einen Leitpflock.

Die 50-Jährige wurde durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt gebracht.

Führerschein ist weg

Ein Atemalkoholtest wurde von der Frau verweigert. Ihr wurde der Führerschein abgenommen. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Neben der Rettung und Polizei standen die Freiwilligen Feuerwehren St. Veit und Thalsdorf im Einsatz.

1/74
Gehe zur Galerie
    <strong>12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen.</strong> Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. <a data-li-document-ref="120041877" href="https://www.heute.at/s/26-jaehriger-toetet-frau-22-von-polizei-erschossen-120041877">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen. Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. Weiterlesen >>>
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Eine 50-jährige Frau aus Klagenfurt verursachte einen Unfall auf der S37 in Richtung Friesach und wurde dabei unbestimmt verletzt
    • Sie verweigerte einen Atemalkoholtest, wodurch ihr der Führerschein entzogen wurde, und es entstand erheblicher Sachschaden am Fahrzeug
    wil
    Akt.