Autorin und Holocaust-Überlebende Ruth Klüger gestorben

Susanne Ruth Klüger starb im Alter von 88 Jahren.
Susanne Ruth Klüger starb im Alter von 88 Jahren.picturedesk
Große Trauer um Autorin und Holocaust-Überlebende Susanne Ruth Klüger: Die gebürtige Wienerin starb im Alter von 88 Jahren in Kalifornien. 

Susanne Ruth Klüger (88) ist in der Nacht auf Dienstag nach langer Krankheit in Kalifornien gestorben, wie die APA berichtet.. Die gebürtige Wienerin wurde 1942 ins Konzentrationslager Theresienstadt, dann nach Auschwitz-Birkenau deportiert. 1945 gelang ihr noch kurz vor dem Kriegsende die Flucht. Nach ihrer Emigration lehrte sie Germanistik an der University of Virginia, in Princeton und an der University of California in Irvine.

Zahlreiche Auszeichnungen

In ihrer 1992 erschienen Autobiografie "weiter leben - eine Jugend" erzählt Ruth Klüger von ihrer Kindheit in Wien, ihrer Jugend in den Konzentrationslagern und der Nachkriegszeit in Bayern. Ihre Bücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter mit dem Österreichischen Staatspreis für Literaturkritik (1997) und dem Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch (2001). 

Zu ihren bekanntesten Werken zählen neben "weiter leben", "Thomas Mann als Literaturkritiker" und "Wien schreit nach Antisemitismus".

Die Bilder des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Todesfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen