Spielstraßenfest in Wien

Autos weg – Schottenring wird am 29. Mai zur Spielzone

Kinder erobern am 29. Mai die Straße: Beim großen Spielstraßenfest wird rund um die Wiener Börse getanzt, jongliert, gemalt und getobt.

Wien Heute
Autos weg – Schottenring wird am 29. Mai zur Spielzone
Auf der Nebenfahrbahn des Schottenrings findet am 29. Mai von 15 bis 18 Uhr das große Fest „Spielerisch durch Wien“ statt.
Stadt Wien/ Fürthner

Raus aus der Wohnung und auf die Straße – Mit dem Projekt "Spielerisch durch Wien" werden auch heuer in der ganzen Stadt wieder temporär Straßenabschnitte gesperrt, um Kindern und Jugendlichen Platz für raumgreifendes Spiel zu ermöglichen.

Die Kinder bekommen dabei neue Möglichkeiten für Bewegung, Spiel und Spaß und erobern sich den öffentlichen Raum zurück für ihre Zwecke und Ideen. Höhepunkt des Projektes bildet auch in diesem Sommer das Spielestraßenfest auf der Nebenfahrbahn des Schottenrings, welches am 29. Mai stattfindet.

Großes Spielfest am Schottenring

Ursprünglich wäre das Fest "Spielerisch durch Wien" bereits Anfang Mai über die Bühne gegangen. Wetterbedingt musste es verschoben werden und findet nun am 29. Mai von 15 bis 18 Uhr statt.

Spielstraßenfest am Ring

1/5
Gehe zur Galerie
    Die Nebenfahrbahn des Rings vor der Börse wurde für einen Nachmittag gesperrt.
    Die Nebenfahrbahn des Rings vor der Börse wurde für einen Nachmittag gesperrt.
    Helmut Graf

    "Spielen auf der Straße gibt den Kindern eine andere Perspektive auf Räume dieser Stadt, schafft neue Möglichkeiten für Bewegung, Spiel und Spaß. Ich freue mich, wenn viele Kinder die Chance nützen, den öffentlichen Raum zurückzuerobern und ich hoffe, dass das Wetter für das große Fest passt", sagt Vizebürgermeister und Jugendstadtrat Christoph Wiederkehr (Neos), der das Projekt 2023 in dieser Form initiierte. Er selbst wird ab 16 Uhr vor Ort sein.

    Zum Spielangebot der Spielstraßen zählen unter anderem Schwungtücher, Jongliermaterial, Straßenkreiden und Riesenseifenblasen. Im Sommer 2024 finden und fanden bereits insgesamt 18 Termine in ganz Wien statt. Das Projekt läuft noch bis Anfang Juli.

    Die Bilder des Tages

    1/74
    Gehe zur Galerie
      <strong>12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen.</strong> Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. <a data-li-document-ref="120041877" href="https://www.heute.at/s/26-jaehriger-toetet-frau-22-von-polizei-erschossen-120041877">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
      12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen. Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. Weiterlesen >>>
      Leserreporter

      Auf den Punkt gebracht

      • In Wien werden Straßenabschnitte temporär gesperrt, um Platz für raumgreifendes Spiel für Kinder und Jugendliche zu schaffen
      • Das Projekt "Spielerisch durch Wien" ermöglicht den Kindern neue Möglichkeiten für Bewegung, Spiel und Spaß und findet seinen Höhepunkt beim Spielestraßenfest am 29.Mai auf der Nebenfahrbahn des Schottenrings
      • Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr freut sich über die Chance, den öffentlichen Raum zurückzuerobern und hofft auf gutes Wetter für das Fest
      red
      Akt.