Autounfall! Große Sorge um Ex-Boxenluder Katie Price

Ex-Boxenluder und Reality-Star Katie Price (40) hatte einen Autounfall und wurde in einem schlechten Zustand in ein Spital eingeliefert.

Große Sorge um Reality-Star Katie Price: "Katie hat sich mit ihrem Auto überschlagen und war in einem schlechten Zustand, als die Polizei eintraf", zitiert die Zeitschrift "The Sun" einen Insider.

Die 43-Jährige sei jetzt im Krankenhaus. Ein Bild zeigt ihr Fahrzeug auf der Seite liegend. Die 43-Jährige hatte dabei offenbar Glück im Unglück: Price habe sich nämlich nicht ernsthaft verletzt, will die "Daily Mail" erfahren haben.

Price soll bei dem Crash alkoholisiert gewesen sein. Die Polizei untersuche noch, ob sie unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand, heißt es.

Keine Fahrerlaubnis

Besonders ungünstig: das Ex-Boxenluder der Formel 1 besitzt laut "Daily Mail" aktuell keine gültige Fahrerlaubnis. Somit könnte ihr nun sogar eine Gefängnisstrafe drohen.

Katie Price befindet sich laut einem Insider "in einem schlechten Zustand".
Katie Price befindet sich laut einem Insider "in einem schlechten Zustand".zVg/ Polizei

Price' Familie teilte auf ihrem Instagram-Account mit: "Heute sind unsere schlimmsten Albträume wahrgeworden." Sie seien schon länger in Sorge um Price' Gesundheit, offenbaren ihre Angehörigen.

Der Verlobte der gebürtigen Britin, Carl Woods, schrieb auf Instagram: "Katie ist ein Rohdiamant. Sie hat ihre Macken. Diese machen sie in meinen Augen jedoch perfekt."

Sechs Mal Führerschein abgenommen

Price brauche nur zusätzliche Hilfe, um geschliffen zu werden, ist sich Woods sicher. Der 43-Jährigen wurde bereits sechs Mal der Führerschein entzogen, wenn auch nicht immer wegen Alkohols am Steuer.

Zwischenzeitlich hatte sie professionelle Hilfe in Anspruch genommen – bisher leider ohne Erfolg.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
PeopleStarsKatie PriceUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen