Wien

Baby-Affe im Haus des Meeres hat endlich einen Namen

Quentin heißt der kleine Baby-Affe nun offiziell. Die Tierpfleger schlugen verschiedene Namen vor, die Zoo-Besucher konnten in einem Voting abstimmen. 

Heute Redaktion
Das Affenbaby im Haus des Meeres hat nun endlich einen Namen.
Das Affenbaby im Haus des Meeres hat nun endlich einen Namen.
HDM / Dominik Moser

Aus insgesamt fünf Namensvorschlägen hat sich der Name Quentin schlussendlich unter den Zoo-Besuchern durchgesetzt. Der kleine Affe ist nun also offiziell nicht mehr namenlos.

Erster Nachwuchs bei Weißkopfsakis

Der kleine Weißkopfsaki-Affe kam am 28. Mai im Haus des Meeres (Wien-Mariahilf) zur Welt. Eltern Karl und Gaby haben mit Baby Quentin zum ersten Mal Nachwuchs bekommen. Der Name Quentin setzte sich im Voting gegen Jiri, Gaston, Francis und Jorge durch. Die Namensvorschläge kamen von den Tierpflegern im Haus des Meeres. 

Mama Gaby war erst im November 2021 vom Zoo Schönbrunn ins Haus des Meeres gekommen. Vater Karl war schon länger im Haus des Meeres. Nach anfänglicher Distanz näherten sich die beiden schnell an und entzückten Besucher immer wieder mit ihrer Zuneigung und Zärtlichkeit.

Frischgebackene Mami meistert Aufgabe bestens

Als Krönung ihrer Liebe kam nun zum ersten Mal Nachwuchs. Quentin klammert sich derzeit noch meistens im Fell seiner Mami fest, schon bald könnte er im Tropenhaus auch auf Erkundungstour gehen. 

"Die Geburt des Weißkopfsakis ist ein besonderes Ereignis für uns! Zunächst war ich besorgt, dass die junge Saki-Dame ihr Kleines verstoßen könnte, doch Gaby meistert ihre Aufgaben als frisch gebackene Mutter bestens!", freut sich Jeff Schreiner, zuständiger Kurator im Haus des Meeres.

1/84
Gehe zur Galerie
    <strong>22.06.2024: Algen-Adria! "Meeresschleim" in nächstem Urlaubsort.</strong> Vor dem Start der Sommer-Hochsaison kommt an vielen Urlaubsorten an der Adriaküste Stunk auf. Eine Algenart verbreitet sich nämlich rasant. <a data-li-document-ref="120043713" href="https://www.heute.at/s/algen-adria-meeresschleim-in-naechstem-urlaubsort-120043713">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    22.06.2024: Algen-Adria! "Meeresschleim" in nächstem Urlaubsort. Vor dem Start der Sommer-Hochsaison kommt an vielen Urlaubsorten an der Adriaküste Stunk auf. Eine Algenart verbreitet sich nämlich rasant. Weiterlesen >>>
    Leserreporter
    An der Unterhaltung teilnehmen