Baby hatte vier Beine und zwei Wirbelsäulen

Bild: YouTube / Screenshot
Das kleine Mädchen Dominique aus der Elfenbeinküste wurde mit vier Beinen und zwei Wirbelsäulen geboren. Das ist äußerst selten.

Ohne die Operation hätte das 10 Monate alte Baby Dominique mit massiven Einschränkungen leben müssen, ihre Lungen und ihr Herz hätten auch den zweiten, unentwickelten Körper ihres Zwillings versorgen müssen und sie wäre früh gestorben.

Die untere Hälfte des fehlgebildeten Zwillings ragte aus ihrem Hals und Rücken, es waren zwei Beine zu sehen. Auf Röntgenbildern sah man: Sie hat auch zwei Wirbelsäulen. Der US-Gesundheitsanbieter "Advocate Health Care" ermöglichte ihr eine Operation in Chicago.

Die Ärzte bereiteten sich intensiv auf die schwierige Operation vor. Dominique kam zuvor zu Pflegeeltern, die sie auch während ihrer Genesung gesund pflegen werden. Der Eingriff verlief ohne Komplikationen und war sehr erfolgreich.

Wenn Dominique fit genug ist, wird sie zurück zu ihrer Familie nach Afrika fliegen dürfen, wo sie schön sehnsüchtig erwartet wird.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen