Baby in Wien reanimiert und ins Krankenhaus geflogen

Symbolfoto
Symbolfoto(Bild: Leser-Reporter/Christian F.)
In Wien-Simmering kam es am Freitag zu einer Lebensrettung. Sanitäter der Wiener Berufsrettung mussten ein 9 Monate altes Baby reanimieren. 

Besorgte Eltern alarmierten am Freitagnachmittag gegen 13 Uhr die Rettungskräfte, weil ihr 9 Monate altes Baby plötzlich aufhörte zu atmen. Die Wiener Berufsrettung war binnen weniger Minuten vor Ort und fing sofort mit der Reanimation des Säuglings an. Offenbar hatte das Kind einen Herz-Kreislauf-Stillstand erlitten.  

Mithilfe des Rettungshubschraubers wurde das Baby ins nächstgelegene Krankenhaus geflogen. Nun kämpfen Ärzte im Spital um das Leben des kleinen Kindes. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienSimmeringLebensrettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen