Braunbär verfolgt Südtiroler Wanderer auf Forstweg

Bär verfolgt Südtiroler Wanderer auf Forstweg
Bär verfolgt Südtiroler Wanderer auf ForstwegScreenshot Artesia
Immer wieder versucht der Wanderer das riesige Raubtier zu beruhigen, doch der Bär lässt nicht von seiner Verfolgung ab.

In den sozialen Netzwerken laut dem Südtiroler Nachrichtenportal "Stol" derzeit ein Video (siehe unten), das einen Wanderer zeigt, der auf einem Forstweg von einem Braunbären verfolgt wird. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie Meister Petz plötzlich aus dem Unterholz hervorbricht und die Verfolgung aufnimmt. 

"Ja, brav", versucht der Mann mit besänftigenderer Stimmer immer wieder das Raubtier zu beschwichtigen. Zwischen den Kommunikationsversuchen ist deutlich der schwere Atem des Wanderers zu hören, der versucht in dieser brenzlichen Lage einen kühlen Kopf zu bewahren. Denn anstatt Hals über Kopf zu flüchten, bewahrt der Südtiroler Ruhe: Er rennt nicht, sondern geht in schnellen Schritten davon, um den Bären ja nicht weiter zu reizen.

Das Medium konnte nicht in Erfahrung bringen, wer die Begnung mit dem Bären erlebt hat. Aus welchem Grund er dabei gefilmt hatte ist nicht bekannt. Glücklicherweise kann man annehmen, dass die Begegnung schließlich doch ein gutes Ende nahm.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
BärVideoSüdtirolTirolWaldTiere

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen