Balkan-Starlet musste für Häftling mit Heroin dealen

Eine serbische TV-Bekanntheit steht heute in Wien vor Gericht. "Aus Liebe" ließ sie sich zu schmutzigen Geschäften verleiten – ihr droht nun Haft.

Früher feierte Teodora R. (24) ausgelassen auf Luxusyachten – nun bewohnt sie eine nüchterne U-Haftzelle in der Justizanstalt Wien-Josefstadt: Für ihren kriminellen Freund Damir P. (23) soll das in Serbien sehr bekannte It-Girl harte Drogen im großen Stil verpackt und verkauft haben. Verdeckte Ermittler schnappten die "Parove"-Teilnehmerin (serbisches "Sommerhaus der Stars") Ende Juli in Wien auf frischer Tat.

"Ich hab das alles nur aus Liebe gemacht"

Heute wird der auffälligen Influencerin, ihrem Freund und zwei weiteren Verdächtigen der Prozess gemacht. Teodora R. soll vier Kilogramm Heroin weitergegeben haben – es drohen ihr bis zu fünfzehn Jahre Haft: "Ich hätte nie gedacht, dass das solche Konsequenzen hat", sagte sie ihrem Anwalt Andreas Reichenbach und ist fassungslos: "Ich hab das alles nur aus Liebe gemacht."

Anwalt Andreas Reichenbach vertritt den serbischen TV-Star in Wien.
Anwalt Andreas Reichenbach vertritt den serbischen TV-Star in Wien.Denise Auer

Ist erstes Date gleichzeitig das letze?

Die Sympathie zum Hauptangeklagten muss groß sein – doch Liebe auf den ersten Blick ist ausgeschlossen: Beide standen bisher ausschließlich telefonisch in Kontakt, denn "Bad-Boy" Damir verbüßt in Hirtenberg (NÖ) bereits eine langjährige Haftstrafe. Das erste Date im Gerichtssaal könnte also für lange Zeit gleichzeitig das letzte gewesen sein. Die Unschuldsvermutung gilt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ct Time| Akt:
HeroinDrogenDrogendealerTVStarSerbienWienPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen