Bankomat gesprengt – Alarmfahndung läuft

Unbekannte sprengten gegen 4 Uhr früh einen Geldautomaten in Nußdorf-Debant. Die Polizei leitete eine Alarmfahndung ein.
In Nußdorf-Debant wurde in der Nacht auf Donnerstag ein Bankomat bei einer Bank gesprengt. Der Vorfall dürfte sich gegen 3:50 Uhr ereignet haben.

Die Polizei leitete sofort eine groß angelegte Alarmfahndung ein und begann mit der Spurensicherung am Tatort. Zur Zeit sind keine weiteren Details zu dem Vorfall bekannt.

Erst gestern wurde im Bezirk Mattersburg, Burgenland, ein Bankomat geknackt. Im Gegensatz zur Tat in Tirol kam hier ein Winkelschleifer zum Einsatz, mit dem der Geldautomat aufgeschnitten wurde.

CommentCreated with Sketch.1 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Vorfälle häufen sich



Vor genau einem Monat, am 8. Juli, wurde in der Tiroler Ortschaft Hopfgarten ebenfalls ein Bankomat gesprengt. Auch hier wurde die Tat in der Nacht verübt.

(mr)

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
Nußdorf-DebantNewsTirolBanküberfallGeld

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren