Bankomatbetrug: Wiener Polizei sucht diese Frau

Bild: Wiener Polizei

Die Wiener Polizei fahndet nach einer mutmaßlichen Diebin. Am 13. Februar 2015 ist gegen 14.15 Uhr einer 28-Jährigen die Handtasche gestohlen worden. Darin ihre Geldbörse plus Bargeld und Bankomatkarte. Danach hat eine Frau an einem Bankomaten in der Kärntner Straße 400 Euro vom Konto des Opfers behoben.

Die Wiener Polizei bittet nun um Hinweise zur Ausforschung der Identität der Unbekannten. Die Hinweise (auch vertraulich) richten Sie am besten an das Kriminalreferat Innere Stadt unter der Telefonnummer 01/31310 DW 21221.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen