Barisic: "Ich werde niemandem die Pistole ansetzen"

Rapid-Sportchef Zoran Barisic (l.) hofft auf einen Verbleib von Ercan Kara – aber nicht um jeden Preis.
Rapid-Sportchef Zoran Barisic (l.) hofft auf einen Verbleib von Ercan Kara – aber nicht um jeden Preis.GEPA
Rapid steckt in der Ergebniskrise. Auch der Kader gleicht einer Baustelle: 15 Verträge laufen aus, Sportchef Zoran Barisic hat alle Hände voll zu tun.

Zwölf Punkte aus elf Runden – nie zuvor startete Rapid schlechter in die Liga. Doch sieht die Zukunft rosiger aus? Gleich 15 (!) Verträge (siehe Fotoshow unten) laufen im Sommer 2022 aus. Leistungsträger wie Ercan Kara, Taxi Fountas, Max Ullmann und Richard Strebinger könnten dann ablösefrei gehen. Kommt es zur großen Trennungswelle? "Heute" fragte bei Sportchef Zoran Barisic nach.

Keine Deadline bis Winter

"Wir wissen genau, was wir vorhaben, mit wem wir verlängern wollen. Wir haben ein gewisses Budget, in dem wir uns bewegen. Finanzielle Abenteuer gibt es sicher nicht", sagt der 51-Jährige. Es droht – wie so oft – ein zäher Gehalts-Poker. "Eine Deadline, wann wir Klarheit brauchen, haben wir uns nicht gesetzt. Es ist ein laufender Prozess, wir reden die ganze Zeit mit Spielern und Beratern."

Bei Kara bemüht man sich definitiv um einen Verbleib. "Mit seinem Manager verhandeln wir schon lange. Demnächst steht der nächste Termin an. Fakt ist: Ich kann niemandem die Pistole ansetzen und zur Unterschrift zwingen."

Härtefälle Dibon und Schobesberger

Knifflige Entscheidungen stehen auch bei den Langzeitverletzten Philipp Schobesberger und Christopher Dibon an. Bekommen sie einen neuen Vertrag angeboten? "Schwer, schon jetzt eine Entscheidung zu treffen. Ich habe damals beide zu Rapid geholt. Schobi ist wieder im Training. Jetzt müssen wir seine Entwicklung beobachten. Bei Dibon schauen wir, wie der Reha-Verlauf ist, was sein Körper und Kopf sagen. Seine Verletzungs-Geschichte ist unglaublich."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
SK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen