40.000 Punkte

Basketball-Superstar James schreibt NBA-Geschichte 

LeBron James warf in seiner Karriere mehr als 40.000 Punkte. Das gelang bislang keinem anderen NBA-Spieler.

Sport Heute
Basketball-Superstar James schreibt NBA-Geschichte
Lakers-Superstar LeBron James erreichte eine historische Punkte-Schallmauer.
Imago

Die Los Angeles Lakers kassierten gegen NBA-Titelverteidiger Denver eine 114:124-Niederlage. Für LeBron James war es dennoch eine denkwürdige Partie. Der 39-Jährige warf im zweiten Viertel seinen 40.000. Karriere-Punkt. Kein anderer Spieler knackte jemals zuvor diese Marke. 

"Der erste Spieler zu sein, der etwas tut, ist in dieser Liga ziemlich cool. Allein die Geschichte zu kennen, die Größen, die diese Liga hervorgebracht hat", sagte der US-Amerikaner. James besticht in seinen mittlerweile 21 NBA-Jahren besonders durch seine Konstanz. Seit mehr als 1.200 (!) Partien hat er immer mindestens zehn Punkte erzielt.

"Ich habe das Gefühl, dass ich auf dem Spielfeld immer noch in der Lage bin, die Dinge zu tun, die ich vor zehn Jahren getan habe, und einige Dinge, die ich vor 20 Jahren getan habe."

"King James" hält nun bei genau 40.017 Punkten in regulären Saisonspielen.

"Heute" fragt nach: Gespräche mit den Sport-Stars

Auf den Punkt gebracht

  • LeBron James hat in seiner Basketballkarriere mehr als 40.000 Punkte erzielt, was kein anderer NBA-Spieler je geschafft hat
red
Akt.
;