Bayern-Spielerfrauen in Quarantäne-Hotel: Liga reagiert

David Alaba brachte Freundin Shalimar Heppner ins Quarantäne-Hotel mit.
David Alaba brachte Freundin Shalimar Heppner ins Quarantäne-Hotel mit.Picturedesk, Imago Images
Bayern-Coach Hansi Flick hatte seine Spieler mit dem Besuch ihrer Familien überrascht. Doch passierte dies im Einklang mit den Liga-Regeln? 

Um die Durchführung der letzten beiden Bundesliga-Runden abzusichern, ordnete die DFL für alle 36 Mannschaften der 1. und 2. Liga eine verpflichtende Mannschaftsquarantäne an. Die Bayern bezogen deshalb in Grassau am Chiemsee ihr Quartier. Die Mannschaft darf trainieren und die Spiele absolvieren, davon abgesehen das Hotel nicht verlassen. 

Deshalb seien deutschen Medienberichten zufolge die Bayern-Stars auf Coach Hansi Flick zugekommen, hätten darum gebeten, ihre Familien mit ins Hotel bringen zu dürfen. Der scheidende Bayern-Coach hatte dem zugestimmt. Deshalb checkten am Mittwochabend mit den Spielern auch mehrere Partnerinnen und deren Kinder ein. So hatte unter anderem ÖFB-Star David Alaba seine Freundin Shalimar Heppner mitgenommen. 

Für DFL kein Problem

Deutsche Fußballfans fragten sich allerdings: Ist die Mitnahme von Familien ins zehntägige Quarantäne- Trainingslager mit dem strengen Hygienekonzept der deutschen Bundesliga in Einklang zu bringen? Für die DFL sind Frauen im Hotel jedenfalls kein Problem. 

"Voraussetzung für den gesamten teilnehmenden Personenkreis ist dabei, dass alle Vorgaben des medizinisch-hygienischen Konzepts umgesetzt und eingehalten wurden und werden, insbesondere auch die vorherige ,Quasi-Quarantäne´ und die tägliche Testung", unterstrich ein DFL-Sprecher im "Kicker". Die Ausgestaltung des Quarantäne-Trainingslagers sei allerdings jedem Klub selbst überlassen. 

Am 22. Mai wird der gesamte Bayern-Tross dann nach München zurückkehren. Nach dem Saisonabschluss gegen Augsburg bekommt der Serien-Champion die Meisterschale überreicht. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
David AlabaFC Bayern MünchenDeutsche Bundesliga

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen