Bayern-Trainer Flick macht ÖFB-Star Alaba Dampf

Bayern-Trainer Flick über Alaba: 
Bayern-Trainer Flick über Alaba: GEPA
Bayern München stolperte beim 1:1 gegen Werder Bremen. Am Tag darauf redet Trainer Hansi Flick in der Causa David Alaba Klartext. 

Bayern München stolperte in der achten Runde der deutschen Bundesliga. Kingsley Coman rettete mit dem 1:1-Ausgleich zumindest einen Punkt. In der Tabelle liegen die Bayern einen Punkt vor den Verfolgern Dortmund und Leverkusen.

Abseits des Platzes dominiert weiter die Personalie David Alaba das Geschehen an der Säbener Straße. Ein Angebot an den Wiener haben die Münchner öffentlich zurückgezogen. Beide Seiten liegen finanziell deutlich auseinander. Im Interview mit der "Welt am Sonntag" meint Bayern-Trainer Hansi Flick: "David ist ein ganz feiner Mensch und genialer Fußballspieler. Er ist sehr beliebt in der Mannschaft und hält sie zusammen." Der Erfolgscoach redet aber auch Klartext in der Causa und macht dem ÖFB-Star Dampf: "David sollte Verantwortung übernehmen und selbst entscheiden, was für ihn wichtig ist."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. mh TimeCreated with Sketch.| Akt:
David AlabaFC Bayern München

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen