Beauty-SOS! Nasenhaare entfernen à la Drew

Friseure & Beauty-Salons bleiben wegen des Coronavirus bis auf weiteres geschlossen. Wir verraten dir, wie du dennoch nicht auf deine Beauty-Routine verzichten musst.
In Zeiten des Coronavirus ist alles anders! War es gestern noch ganz normal, dir beim Friseur die Haare schneiden zu lassen, dir deine Nägel machen zu lassen und dir im Day Spa eine Massage zu gönnen, so ist das bis auf weiteres alles gestrichen. Die Österreicher müssen auf Distanz gehen und Schönheitssalons bleiben vorerst geschlossen.

Damit du in den nächsten Wochen dennoch nicht auf deine Beauty-Routine verzichten musst, versorgen wir dich täglich mit neuen Tipps.

Drew Barrymores Tipps zum Nasenhaare schneiden



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Hollywood-Star versuchte sich vor einiger Zeit an einem sogenannten Nasenhaar-Trimmer und war begeistert von dieser "Nacktheit" in ihrer Nase. Stellte aber fest, dass die kleinen, manchmal unschönen Härchen wohl doch für etwas gut sind und greift jetzt nur noch auf eine Nagelschere zurück.

1Nagelschere mit abgerundeten Enden



Zum Stutzen ihrer Nasenhaare verwendet die 45-Jährige eine Nagelschere mit abgerundeten Enden, denn damit kann man sich praktisch nicht schneiden. Falls notwendig kann dabei die Nasenspitze mit dem Zeigefinger etwas angehoben werden, sodass die herausstehenden Haare sichtbar sind.

1Wattestäbchen



Anschließend entfernt sie die abgeschnittenen Härchen noch mit einem angefeuchteten Wattestäbchen aus den Nasenhöhlen.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&BeautyBeautyCoronavirus