Bei dieser Frage bekam Assinger einen Lachanfall

Da schossen dem Armin Assinger Tränen in die Augen.
Da schossen dem Armin Assinger Tränen in die Augen.ORF
Bei der "Millionenshow" wird jede Woche um das große Geld gequizzt. Hin und wieder schummeln sich auch sehr amüsante Fragen in die Show. 

Bei Armin Assinger muss man auf jeden Fall mit Wissen glänzen, wenn man die Million einsacken möchte. Manchmal muss man auch ein wenig ums Eck denken, um auf die richtige Lösung zu kommen.

Da kann es auch schon vorkommen, dass eine der ersten fünf Aufwärm-Fragen zum Problem werden kann. Hier und da scheitern Kandidaten sogar, bevor sie die vermeintlich einfache 500-Euro-Sicherheitsstufe erreichen können.

Tränen vor Lachen

Am Montag versuchte sich Kathrin Kähler am heißen Stuhl. Kurz vor den ersten Stufe kam es dann zu einer Frage, bei der sich der Moderator nicht zurückhalten konnte. Beim Vorlesen bekam Assinger einen Lachanfall:

Mehrmals las der Moderator die Antwortmöglichkeit "D" vor und bekam dabei sogar Tränen in den Augen. Auch die Kandidatin musste ein wenig Schmunzeln, loggte dann relativ geschwind die "guaten Maler" ein. Gut gelaunt verkündete Assinger dann, dass es sich dabei natürlich um die korrekte Antwort handelt: "Da denkt man an Guatemala". 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Armin AssingerORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen