Bei Schneeräumung verunfallte Lenker (28) schwer

Unfall Dalaas
Unfall DalaasLPD Vorarlberg
Am frühen Donnerstagmorgen verunfallte ein Schneeräum-Fahrzeug in Dalaas. Dabei wurden der 28-jährige Lenker und sein Beifahrer (36) leicht verletzt. 

Im Zuge der Bekämpfung der Schneemassen im Westen Österreichs ist es am Donnerstag zu einem Unfall mit einem Schneeräumfahrzeug gekommen. Ein 28-jähriger Mann fuhr am Donnerstagmorgen gegen 04.55 Uhr in Dalaas, Obermarias, mit einem Schneeräumfahrzeug rückwärts in eine private Hauszufahrt. Auf dem Beifahrersitz führte er einen 36-jährigen Mann mit sich. Beim Zurücksetzen geriet der Lenker mit dem Fahrzeug auf das Fahrbahnbankett und rutschte in weiterer Folge rund zehn Meter einen steil abschüssigen Hang hinunter.

Das Schneeräumfahrzeug kam nach rund zehn Metern auf dem Dach liegend an einer Garagenmauer zum Stillstand. Der Lenker konnte sich selbst aus der erheblich beschädigten Fahrerkabine befreien. Sein 36-jährige Beifahrer war kurzzeitig mit den Beinen im Fahrzeug eingeklemmt. Er konnte von der Feuerwehr jedoch ohne Hilfsmittel aus dem Fahrzeug befreit werden. Beide Insassen zogen sich leichte Verletzungen zu und wurden ins LKH Feldkirch eingeliefert.

Am Schneeräumgerät entstand erheblicher Sachschaden. An der Garagenwand entstand Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe. Im Einsatz standen Kräfte der Feuerwehr Dalaas mit zwei Fahrzeugen und 20 Mann, die Feuerwehr Wald am Arlberg mit zwei Fahrzeugen und 20 Mann, ein Team vom Roten Kreuz,  ein Notarztwagen und eine Streife der Polizeiinspektion Klösterle.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
DalaasVorarlbergUnfallSchneeWinterStraßenverkehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen