Beim "Date" erwischt! Viktor Gernot hat eine Neue

Wenn's draussen kalt ist, zündet Viktor Gernot für Duettpartnerin Simone Kopmajer gerne die wärmenden Kerzen an.
Wenn's draussen kalt ist, zündet Viktor Gernot für Duettpartnerin Simone Kopmajer gerne die wärmenden Kerzen an.Agentur Zillner
Zuletzt wurde der Wiener Kabarettist und Sänger öfters mit der blonden Jazz-Newcomerin Simone Kopmajer gesichtet. "Heute" klärt auf! 

Bei diesen Fotos wird einem so richtig warm ums Herz: Der Wiener Sänger und Entertainer Viktor Gernot und die steirische Jazz-Newcomerin Simone Kopmajer beim romantischen Candlelight-Dinner. Doch Vorsicht, der Schein trügt!

Im Juli hat's "gefunkt"

Die beiden haben gerade für Kopmajers erstes Weihnachtsalbum "Christmas" den Dean Martin-Klassiker "Baby it's cold outside" zusammen aufgenommen. Die Fotos sind beim dazugehörigen Videodreh im Parkhotel Schönbrunn entstanden (siehe Bildergalerie unten).

Getroffen haben sich Gernot und Kopmajer übrigens zum ersten Mal an einem heißen Sommernachmittag im Juli - gemeinsam mit Gernots Lebensgefährtin Julia und Kopmajers Agentin Gabi Zillner, welche die Idee zu dem Duett hatte und sozusagen den musikalischen "Armor" spielte. Denn schnell wurde allen Anwesenden klar: Die Chemie zwischen den beiden Vollblutmusikern stimmte. Und auch bei der Songauswahl musste der leidenschafliche Swing-Fan Gernot nicht lange überredet werden.

Mit Liebe, Jazz und Übermut

"Die beiden hatten sofort einen super Draht zueinander, und viel Spaß miteinander. In knappen zwei Stunden war das Lied eingespielt", erzählt Ziller im "Heute"-Gespräch. Nach den Studioaufnahmen seien alle noch gemütlich zusammengesessen und hatten einen unterhaltsamen Abend - Gernot meinte sogar abschließend: “Vielleicht werde ich jetzt auch international ein Star.."

Ausgeschlossen ist es nicht, denn die "Neue" aus Schladming mit der samtwarmen verführerischen Stimme ist bereits über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt. Ihre Fans sind rund um den Globus verstreut, sie singt europaweit, in den USA, in Japan, Israel und auch Südostasien, wo sie mittlerweile die Hallen füllt.

(Inter)Nationale Klasse

Für ihr "Christmas"-Album sicherte sich Kopmajer daher auch gleich internationale Unterstützung: Musiker aus New York wie der Grammy nominierte John di Martino, Boris Kozlov, Aaron Heick (Barbra Streisand, Chaka Khan, Paul Simon,...).

Gemeinsam mit ihnen und nationalen Gesangspartnerin wie Ina Regen, den Schick Sisters oder Willi Resetarits interpretiert sie Weihnachsklassiker wie "White Christmas", "Jingle Bells" oder "Leise rieselt der Schnee" jazzig neu und doch wohlbekannt. Und mit "The Most Wonderful Time" schrieb die Steirerin auch gleich selbst einen Song, der das Zeug zum weihnachtlichen Klassiker hätte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
MusikMusikvideoTiergarten SchönbrunnViktor GernotIna RegenWilli ResetaritsSchladmingWienSteiermark

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen