Schlafen mit offener Türe kann gefährlich sein

Beim Schlafen die Türe geschlossen zu haben, kann über Leben und Tod entscheiden.
Beim Schlafen die Türe geschlossen zu haben, kann über Leben und Tod entscheiden.istock
Wie du dich schlafen legst, könnte im Extremfall über Leben und Tod entscheiden.

Für viele Menschen ist es normal die Schlafzimmertüre nicht zuzumachen. Sei es aus Gewohnheit, wegen der Kinder im Nebenraum oder um Rücksicht auf das Haustier zu nehmen. Es ist jedoch empfehlenswerter die Tür zu schließen. Denn in gewissen Situationen kann es lebensrettend sein.

Tödliche Falle

Das amerikanische Institut für Feuer-Sicherheitsforschung FSRI warnte vor den Gefahren einer offenen Tür. Eine geschlossene Tür kann unter gewissen Umständen sogar lebensrettend sein. Im Falle eines Brandes überleben die Menschen länger, die bei geschlossener Türe schlafen. Die Überlebenschancen sind also höher. Der Rauch wird daran gehindert sich schnell im Zimmer zu verbreiten und der Feuerwehr bleibt bestenfalls genügend Zeit, um das Feuer zu löschen und die Personen im Haushalt zu bergen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
WohnenFeuerwehrBrandSchlaf

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen