Tierisch alt

Berliner Zoo trauert um ältesten Bewohner

Nein, keine Schildkröte aus dem Berliner Zoo ist gemeint, sondern Flamingo "Ingo" – ein pinker "Methusalem".

Heute Tierisch
Berliner Zoo trauert um ältesten Bewohner
Flamingo "Ingo" lebte seit 1955 im Zoo von Berlin.
Gregor Fischer / dpa / picturedesk.com

Am 07. Februar verstarb der älteste Zoobewohner aus Berlin: Flamingo "Ingo". Der pinke Langhals wurde stattliche 75 Jahre alt und überrundete seine Artgenossen in freier Wildbahn um mehr als das Doppelte. 

Pinke Fakten:

- In freier Wildbahn erreichen Flamingos meist ein Alter zwischen 20 und 30 Jahren.
- nur wenigen Zoos gelang es bisher eine Flamingo-Kolonie zu erhalten, da ihr komplexer Speiseplan in Gefangenschaft sehr schwer zu beschaffen ist.
- Bei den Römern galten die Zungen der Flamingos als Delikatesse. 

Der Ring am Bein

Die Inschrift seines Beinrings ist für die Tierpfleger Beweis genug, denn dort war angeblich sein "Schlüpftag" vermerkt –Kairo am 23. Juni 1948. Seit 1955 lebt der Vogel im Berliner Zoo und mauserte sich zur richtigen Legende. 

Anhand dieser Geschichte mussten wir natürlich nochmal im Tiergarten Schönbrunn nachfragen, welches Tier wohl im historischen Wiener Zoo am ältesten sei. Bis zu seinem Tod  im Juli 2021 trug diesen Titel die Seychellen Riesenschildkröte "Schurli", die seit 1953 im Tiergarten lebte. Sein genaues Alter konnte von Experten nur grob auf ungefähr 130 Jahre geschätzt werden. Seit seinem Tod ist nun Artgenosse "Menschik", der nur unweit jünger zu sein scheint, der Oldie in Schönbrunn. 

    Ungefähr 130 Jahre hatte Riesenschildkröte "Schurli" schon auf dem Panzer.
    Ungefähr 130 Jahre hatte Riesenschildkröte "Schurli" schon auf dem Panzer.
    ©Daniel Zupanc

    Auf den Punkt gebracht

    • Der Berliner Zoo trauert um den ältesten Bewohner, den 75-jährigen Flamingo "Ingo", der seine Artgenossen in freier Wildbahn um mehr als das Doppelte überlebt hat
    • Im Vergleich dazu war die Seychellen Riesenschildkröte "Schurli" im Tiergarten Schönbrunn mit geschätzten 130 Jahren der älteste Bewohner, bevor sie im Juli 2021 verstarb
    red
    Akt.