Berlusconi macht sich über Macrons Frau lustig

Silvio Berlusconi und Francesca Pascale (links), Brigitte und Emmanuel Macron (rechts)
Silvio Berlusconi und Francesca Pascale (links), Brigitte und Emmanuel Macron (rechts)Bild: picturedesk.com

Italiens früherer Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat ein Faible für jüngere Frauen. Über die ältere Frau von Frankreichs Präsidenten Macron macht er sich lustig.

Berlusconi amüsiert sich auf Kosten des französischen Staatschefs Emmanuel und First Lady Brigitte Macron. Der neue Präsident sei ein "39 Jahre alter Bursche", sagte der 80-Jährige bei einer Wahlveranstaltung in Monza.

Macron könne mit viel Erfahrung aufwarten und "vor allem mit einer schönen Mama, die ihn schon am Arm gehalten hat, als er noch ein Kind war", ätzte Berlusconi.

Dafür erntete er selbst im Internet Spott. Berlusconi selbst sorgt ebenfalls mit großen Altersunterschieden für Wirbel. Ein Prozess gegen ihn wegen "Bunga Bunga"-Partys mit minderjährigen Prostituierten wurde 2015 eingestellt.

Derzeit ist Berlusconi mit der 49 Jahre jüngeren Francesca Pascale liiert. (aj)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Nationalmannschaft FrankreichGood NewsWeltwocheEmmanuel Macron

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen