Berlusconi: Mehrheit in Israel für Atombombe

Der italienische Ex-Premier Silvio Berlusconi sorgte am Sonntag mit einer gewagte Aussage über Israel für Aufregung. Er meinte, dass Israel die Atombombe gegen die islamistische Terrorgefahr einsetzen würde.

"Ich kann meine Quellen nicht nennen, doch ich kann mit Sicherheit sagen, dass in diesem Moment die Mehrheit der israelischen Bürger denkt, dass es legitim wäre, sich mit der Atombombe zu verteidigen", meinte Berlusconi bei einer Veranstaltung seiner konservativen Oppositionspartei Forza Italia in Sirmione am Gardasee.

Das israelische Volk lebe in der Angst, was verständlich sei, da der islamistische Terror Israel vernichten und die jüdische Bevölkerung vertreiben wolle.

Berlusconi kritisierte das Verhalten des Westens gegenüber Israel während des jüngsten Konflikts im Gazastreifen. Der Westen habe sich an die Seite der Palästinenser gestellt. Dabei sei Israel die einzige Demokratie im Nahen Osten, meinte Berlusconi. Der Ex-Premier hatte während seiner Amtszeit als Regierungschef in Italien stets für einen israelfreundlichen Kurs gesorgt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen