Betrunkene Franzosen dümmer als Polizei erlaubt

Beim Rasthof Bad Bellingen war Endstation für die betrunkenen Franzosen. Aber nur vorläufig.
Beim Rasthof Bad Bellingen war Endstation für die betrunkenen Franzosen. Aber nur vorläufig.Bild: Tamedia/Klaus G., Creative Commons
Dümmer als die Polizei erlaubt und erst noch unbelehrbar verhielt sich am Sonntagmorgen eine Gruppe Franzosen, die betrunken im Auto unterwegs waren.
Den Trick mit dem Plätzetausch am Steuer versuchten wohl schon einige Alkolenker, um einer Geldstrafe oder noch Schlimmerem zu entgehen.

Den selben Trick versuchten auch zwei Franzosen, als sie am frühen Sonntagmorgen auf der Autobahn A5 bei der Rastanlage Bad Bellingen (Deutschland) von der Polizei angehalten wurden. "Unauffällig" ließ sich der Fahrer zurückfallen, als ihm die Polizei das Signal zum Anhalten gab. Als sein Wagen auf dem Standstreifen stoppte, verflüchtigte er sich flugs auf die Rückbank und ließ seinen Kollegen am Steuer Platz nehmen.

Dumm nur: Die Polizei hatte das Manöver beobachtet und kontrollierte in der Folge alle Insassen des Wagens. Und siehe da: Alle waren erheblich alkoholisiert, wie die deutsche Polizei in ihrer Mitteilung vom Montag festhält. Der 26-jährige Fahrer wurde zur Blutprobe gebeten und das Auto von einem Abschleppwagen nach Frankreich zurückgebracht.

Déjà-vu bei der Autobahnpolizei

Doch es ging noch weiter: Einer der angeheiterten Mitfahrer kam dort auf die Schnapsidee, mit dem Auto wieder nach Deutschland zurückzufahren. Die Fahrt führte in der Folge direkt vor das Dienstgebäude der Autobahnpolizei Weil-Friedlingen. Der 32-Jährige erkannte seinen Fehler und wollte sich im Rückwartsgang aus dem Staub machen. Nur: Zu seinem Pech sah das auch die Besatzung des Streifenwagens, die zuvor schon in Bad Bellingen war und erkannte das Auto sofort wieder. Der Fahrer wurde gestoppt und vorläufig festgenommen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (lha)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsWeltAlkolenkerPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen