Betrunkener flog mit Auto durch die Luft

Glück im Unglück hat Sonntagfrüh ein Lenker in Schwanenstadt gehabt. Der 20-Jährige kam von der Straße ab und flog mit seinem Wagen 50 Meter durch die Luft. Der Bursche war betrunken, ihm wurde der Führerschein abgenommen. Wenig später raste ein 19-Jähriger gegen einen Baum. Obwohl er betrunken war, wurde ihm sein Führerschein allerdings nicht abgenommen.

Glück im Unglück hat Sonntagfrüh ein Lenker in Schwanenstadt gehabt. Der 20-Jährige kam von der Straße ab und flog mit seinem Wagen 50 Meter durch die Luft. Der Bursche war , ihm wurde der Führerschein abgenommen. Wenig später raste ein 19-Jähriger gegen einen Baum. Obwohl er betrunken war, wurde ihm sein Führerschein allerdings nicht abgenommen.

Der 20-Jährige verlor kurz vor der Ortseinfahrt Schwanenstadt die Kontrolle über sein Auto und kam von der Straße ab. Das Auto rammte einen Leitpflock und flog 50 Meter durch die Luft. Der Bursch konnte noch selbst die Rettung rufen und wurde in das Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert. Der Führerschein ist ihm vorläufig abgenommen worden. Am Auto entstand Totalschaden.

19-Jähriger kracht gegen Baum

Nur eine Stunde später passierte im Bezirk Linz-Land ein weiterer Unfall mit einem Betrunkenen. Ein 19-Jähriger hatte mit einem nicht zugelassenen Wagen die Kontrolle verloren und krachte in einer Kurve gegen einen Baum. Ein Alkotest ergab 1,34 Promille, den Führerschein konnten ihm die Beamten aber trotzdem nicht abnhemen- der Bursch hat nämlich gar keine Fahrerlaubnis.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen