Bezirksvorsteher in spe plakatiert bei Wien-Wahl eig...

Karl Newole will bei der Wien-Wahl erster unabhängiger Bezirksvorsteher in der Inneren Stadt werden. Für den politischen Erfolg greift er sogar selbst zum Tapezierpinsel.

Karl Newole will bei der erster unabhängiger Bezirksvorsteher in der Inneren Stadt werden. Für den politischen Erfolg greift er sogar selbst zum Tapezierpinsel.

Der Rechtsanwalt nimmt die Plakataktion in die eigene Hand. Mit einem breiten Grinser am Gesicht und einem Tapezierpinsel in der Hand ist er dabei zu sehen, wie er gerade die Werbung auf einem Plakatständer zwischen Oper und Ringstraßengallerien befestigt.

Newole tritt mit der unabhängigen Liste "WIR im Ersten" an. Laut Plakat will sich Newole für die Wiener Kleinbetriebe in der City einsetzen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen