Biathlon-Ikone mit besonderem Geschenk für Liensberger

Martin Fourcade schenkt Katharina Liensberger eine goldene Jacke.
Martin Fourcade schenkt Katharina Liensberger eine goldene Jacke.Picturedesk
Katharina Liensberger strahlt mit ihren zwei WM-Medaillen um die Wette. Als Geschenk erhielt die Technik-Spezialistin eine goldene Jacke. 

Bei der Premiere des Parallel-Bewerbs holte sich die 23-jährige Vorarlbergerin sensationell die ex-aequo-Goldmedaille, im Riesentorlauf legte Liensberger am Donnerstag dann überraschend die Bronzemedaille nach. Und der Slalom - die Spezialdisziplin der Edel-Technikerin - steht erst am Samstag auf dem Programm. 

Trotzdem überraschte der "ORF" die zweifache rot-weiß-rote Medaillengewinnerin bereits mit einem ganz besonderen WM-Geschenk: einer golden strahlende Jacke. Und die überreichte die zurückgetretene Biathlon-Ikone Martin Fourcade. 

"Wir wissen, dass im Moment relativ wenig Zeit zum Shoppen ist", erklärte "ORF"-Mann Rainer Pariasek, bevor der französische Biathlon-Star die schimmernde Jacke an Liensberger überreichte. "Wow, oh mein Gott. Das ist ja großartig", bedankte sich die Vorarlbergerin bei Fourcade und ihrer Ski-Firma Rossignol. 

"Ich habe ihr Lächeln schon gesehen, als ich reingekommen bin. Ich bin froh, dass sie sich so freut", lachte auch Fourcade mit Blick auf die ÖSV-Athletin. "Die Jacke wird mich jedenfalls auch im Slalom beflügeln", schmunzelte die Vorarlbergerin. Mit einem klaren Ziel: eine Medaille in der Farbe der Jacke. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ÖSVSki Alpin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen