Diese Wirkung hätten Sie Bier nicht zugetraut

Ein kühles Bier im Sommer? Unbedingt, denn in Maßen genossen ist der goldene Hopfensaft sogar gesund für Körper und Geist, wie schon die Griechen wussten.
Für viele Menschen zählt es zu den Grundnahrungsmitteln. Egal ob zum Essen, nach einem langen Arbeitstag oder mit Freunden im Stadion - einige brauchen ihr tägliches Bier. Dass ein übermäßiger Konsum davon schädlich ist, ist freilich bekannt.

Doch in vertretbaren Dosen genossen, kann Bier eine gesundheitsfördernde Wirkung zeigen. Vor allem Haut und Haare können von dem Getränk profitieren.

Gehaltvolle Inhaltsstoffe



Schon der griechische Philosoph Plutarch schätzte die Hopfenkaltschale. Unter den Getränken sei Bier das "nützlichste, unter den Arzneien das schmackhafteste und unter den Nahrungsmitteln das angenehmste".

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Dass Bier sogar gesund sein kann, verdankt es den Inhaltsstoffen. Dazu zählen B-Vitamine, Antioxidantien, Phosphorsäure, Kalium und Magnesium. Hopfen zum Beispiel, wurde 2007 zur Arzneipflanze des Jahres gekürt.

Was Sie noch alles über die "Wunderwaffe Bier" wissen müssen, erfahren Sie oben im Video. (mr)

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsGesundheitAlkohol

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren