Noch keine Inhalte

Bierpartei-Chef Wlazny präsentiert seine Mitstreiter

Dominik Wlazny, Kopf und Mastermind der Bierpartei, bot am Mittwoch erstmals einige Mitstreiter seiner "Reformbewegung" vor den Vorhang.

Newsdesk Heute
Bierpartei-Chef Wlazny präsentiert seine Mitstreiter
Bierpartei-Chef Dominik Wlazny stellte am Mittwoch nun erstmals Mitstreiter vor: V.l.n.r. Viktoria Müllner, Thomas Schuster, Eva Loigge, Stefan Obkircher und Heinrich Leskowschek
GEORG HOCHMUTH / APA / picturedesk.com

Eine Woche nachdem Bierpartei-Chef Dominik Wlazny das Antreten bei der bevorstehenden Nationalratswahl verkündet hatte, präsentierte er erstmals Mitstreiter, mit denen er das Projekt Nationalrat in Angriff nehmen will. Dabei handelt es sich ausschließlich um Personen mit Zivilberufen, die "Bock" hätten, sich zu engagieren.

Mit Viktoria Müllner, Thomas Schuster, Eva Loigge, Stefan Obkircher und Mediziner Heinrich Leskowschek betraten neben Wlazny am Mittwoch gleich fünf Mitstreiter erstmals die Polit-Bühne. Das fachliche Spektrum der Protagonisten ist mit den Themengebieten Jus, Medizin, Naturwissenschaft, Handel und Landwirtschaft breit gefächert. Konkrete Inhalte verkündete die Bierpartei allerdings erneut nicht.

"Menü" wird nachgereicht

Parteichef Wlazny bat um Verständnis, man befinde sich in einem Prozess. Das "Menü", wie er das Parteiprogramm wiederholt nannte, werde erst ausgearbeitet. Um das zu bewerkstelligen, suche man den Austausch mit Fachleuten. Konkrete Positionen sollen im Laufe der Kampagne ausgerollt werden.

1/3
Gehe zur Galerie
    Mehr als 300 Interessierte aus der Steiermark und benachbarten Bundesländern folgten am 19.02.2024 dem Aufruf der Bierpartei ins mo:xx in Graz.
    Mehr als 300 Interessierte aus der Steiermark und benachbarten Bundesländern folgten am 19.02.2024 dem Aufruf der Bierpartei ins mo:xx in Graz.
    Die Bierpartei/Siegfried Leitner

    Aktuell hat die BPÖ bislang rund 10.000 Mitglieder und Unterstützer hinter sich vereinen können, das angepeilte Finanzierungsziel sei zu rund 55 Prozent erreicht.

    1/76
    Gehe zur Galerie
      <strong>14.06.2024: "Weil wir keine Wiener sind!" Sohn wieder weggeschickt.</strong> Eine Mutter eilte mit ihrem kranken Sohn ins AKH Wien. <a data-li-document-ref="120042066" href="https://www.heute.at/s/weil-wir-keine-wiener-sind-sohn-wieder-weggeschickt-120042066">Trotz Überweisung hätten sie die behandelnden Ärzte allerdings wieder heimgeschickt &gt;&gt;&gt;</a>
      14.06.2024: "Weil wir keine Wiener sind!" Sohn wieder weggeschickt. Eine Mutter eilte mit ihrem kranken Sohn ins AKH Wien. Trotz Überweisung hätten sie die behandelnden Ärzte allerdings wieder heimgeschickt >>>
      Leserreporter

      Auf den Punkt gebracht

      • Die Bierpartei-Chef Dominik Wlazny hat Mitstreiter mit Zivilberufen vorgestellt, die sich für die Nationalratswahl engagieren wollen
      • Die neuen Mitstreiter haben verschiedene Fachgebiete wie Jus, Medizin, Naturwissenschaft, Handel und Landwirtschaft
      • Die Bierpartei hat bisher rund 10.000 Mitglieder und Unterstützer gewonnen und das Finanzierungsziel zu 55 Prozent erreicht
      red
      Akt.