Bike fing bei Unfall Feuer: Lenker schwer verletzt

Am Samstag kam es bei Puchberg am Schneeberg (Bez. Neunkirchen) zu einem folgenschweren Frontalunfall mit drei Verletzten.
Gegen 12:30 Uhr am Samstag zu Mittag versuchte ein 63-Jähriger aus der Region bei Puchberg mit seinem Motorrad das Auto einer 39-Jährigen zu überholen. Dabei dürfte der Biker den entgegenkommenden Wagen einer 41-Jährigen übersehen haben und es kam zum Frontalunfall.

Durch den Aufprall wurde der 63-jährige Lenker samt seinem Motorrad in das Feld rechts neben der Bundesstraße katapultiert.

Die Maschine fing im Straßengraben Feuer. Ersthelfer konnten den Brand noch in der Entstehung mit einem Handfeuerlöscher löschen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Biker verletzte sich beim Unfall schwer, zwei Insassen im Auto leicht. Seitens des Rettungsdienstes standen drei Rettungsteams, der Notarzthubschrauber Christophorus 3, zwei praktische Ärzte sowie ein First Responder im Einsatz, um die Verletzten zu versorgen. Der Schwerverletzte wurde in Krankenhaus nach Wiener Neustadt geflogen. Die B26 war für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

(min)

Nav-AccountCreated with Sketch. min TimeCreated with Sketch.| Akt:
Puchberg am SchneebergNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren