Bill Gates gibt Buchtipps: Das solltest du lesen

Bill Gates hat wie alljährlich um Weihnachten herum seine Lektüre-Empfehlungen für das Jahr 2019 vorgestellt.

Kurz vor Weihnachten gibt Bill Gates jedes Jahr Empfehlungen über Lektüre ab. Darunter finden sich immer Bücher, die den Microsoft-Gründer inspiriert haben. Er selbst ist eine bekennende Leseratte und liest nicht ausschließlich Sachbücher, wie man vielleicht vermuten könnte.

"Growth" von Vaclav Smil

Auch wenn er ihm nicht in allen Punkten zustimmt, ist der Autor für Gates einer der wichtigsten Denker unserer Zeit. In diesem Buch geht werden die Wachstumsprozesse in Natur und Gesellschaft behandelt.

"Diese Wahrheiten" ("These Truths") von Jill Lepore

Hier erwarten den Leser 800 Seiten Reise durch die Geschichte der Vereinigten Staaten. Für Gates die ehrlichste Darstellung, die aufdeckt, ohne gefärbt sein zu wollen. Somit sicher auch etwas für Amerika-Fans (oder Kritiker) aus aller Welt.

"Prepared" von Diane Tavenner

Die Autorin ist Mitbegründerin des wichtigsten Bildungsnetzwerks. Das Buch ist eine Anleitung, um Kinder auf das Leben vorzubereiten.

"Das große Buch vom Schlaf" ("Why We Sleep") von Matthew Walker

Gates, der selbst angibt ein Nachtschwärmer zu sein, leidet gelegentlich unter Schlafproblemen. Das Buch hat ihm geholfen, seine Schlafgewohnheiten zu ändern.

Hierfindest du übrigens eine Liste von 50 Büchern, die Elon Musk, Jeff Bezos, Mark Zuckerberg und Co. inspirieren. Einige davon sind auch in deutscher Übersetzung erhältlich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Gilead SciencesKultur

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen