Billie Eilish singt nach Grusel-Verletzung weiter

Billie Eilish musste in Italien von der Bühne getragen werden. Sie verletzte sich ausgerechnet bei der ersten Nummer. Fertig machte sie die Show trotzdem.
Wer Billie Eilish schon einmal auf der Bühne herumspringen gesehen hat, wird sich über die schlechte Nachricht nicht wundern: Die 17-jährige Senkrechtstarterin (brach erst im August einen Billboard-Rekord) verletzte sich beim Milano Rock Festival den rechten Knöchel.

Schon beim ersten Song "Bad Guy" passierte das Unglück. Ein vorzeitiger Abbruch des Gigs kam für sie aber nicht in Frage.

Fuß kaputt, Konzert geht weiter



CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Eilish ging kurz von der Bühne und ließ sich stattdessen den Knöchel in einem Stützverband ruhigstellen. Dann setzte sie den Gig sitzend fort.

Nach ihrem Auftritt musste sich Billie von der Bühne tragen lassen. Der Vollprofi nahm's gelassen und hatte für ihr Publikum sogar noch ein Lächeln übrig, wenn auch ein gequältes.

Ein Zuschauer filmte mit, wie Billie umknickte:



(lam)

Nav-AccountCreated with Sketch. lam TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneMusikBillie Eilish

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren